Bewegende Begegnung

❤❤❤❤ Der Vater unserer schwer erkrankten Schülerin Emily-Sophie, Jens Schweinsberg, sowie deren Zwillingsschwester Ann-Kathrin kamen jetzt mit Schulleiterin Kerstin Ihde, Rektorin Christina Dietrich, Oberstudienrätin Margret Walter, Lehrerin Steffi Hohmann-Pelka sowie den Schülervertreterinnen Sarah Knies, Emily-Sue Wiegand und Luisa Mehling an unserem Standort in Wanfried zusammen. Nach einem langen Gespräch, in dessen Verlauf Jens Schweinsberg der Schulgemeinschaft herzliche Grüße und Dank von Emily-Sophie, die sich gerade zur Behandlung im Universitätsklinikum Göttingen befindet, ausrichtete, übergaben die Vertreter der Anne-Frank-Schule die Spenden, die in den vergangenen Wochen mit verschiedenen Aktionen unter dem Motto #wirfüremily gesammelt werden konnten. Am Standort in Wanfried kamen 4100 Euro zusammen, in Eschwege 2500 Euro.

Außerdem reichte Christina Dietrich direkt die Einnahmen des Weihnachtskonzertes an die Familie weiter. Und eine mit viel Liebe zum Detail gestaltete Weihnachtskarte für Emily-Sophie gab es auch dazu. Schulleiterin Kerstin Ihde bedankt sich herzlich bei all jenen, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, der Familie Schweinsberg in dieser schweren Zeit zu helfen. "Wir sind überwältigt von so viel Unterstützung und Anteilnahme", so Jens Schweinsberg. Auch Emmy, wie die 15-jährjge Schülerin liebevoll von Familie und Freunden genannt wird, habe daraus Kraft geschöpft. Das sei gerade jetzt während der Weihnachtsfeiertage ein ganz besonderes Geschenk für die Familie. Gerade vor dem Hintergrund dieser bewegenden Begegnung wünscht die Anne-Frank-Schule allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Mitarbeitern sowie deren Familien von Herzen ein friedvolles, besinnliches und frohes Weihnachtsfest und ein gutes, vor allem gesundes Jahr 2020!  ❤❤❤❤❤🌲🌲🌲🌲🎅🤶🎁🎁🎁