Bravo!! Lernende überzeugen beim DELF-Sprachtest

Die Lernenden freuen sich über ihre Zertifikate.
Die Lernenden sowie Kerstin Ihde und Silke Goethe freuen sich über die DELF-Zertifikate.

Bravo!!! Während einer kleinen Feierstunde konnte die Schulleiterin der Anne-Frank-Schule, Kerstin Ihde, jetzt Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8 bis 10 das sogenannte DELF-Zertifikat (Diplôme d'études en langue française) überreichen. Sie gratulierte den Jugendlichen herzlich zu diesem Erfolg und brachte zum Ausdruck, wie viel Wert die Europaschule auf gute Sprachkenntnisse ihrer Lernenden legt. Herzlich dankte sie auch Französischlehrerin Silke Goethe, die die Schülerinnen und Schüler erneut erfolgreich auf die Prüfungen vorbereitet hatte: In einer wöchentlich stattfindenden Arbeitsgemeinschaft arbeiteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihr an verschiedenen Themen, um ihre Sprachkompetenzen weiterzuentwickeln. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler nicht nur Neues im Bereich der Lexik und Grammatik, sondern erweiterten auch ihr landeskundliches Wissen.

Im Frühjahr waren beide Gruppen nach Kassel gefahren, um dort zunächst die mündlichen Prüfungen abzulegen. Zum ersten Mal mussten sich die Schülerinnen und Schüler dabei den Fragen eines Muttersprachlers in einer Prüfungssituation stellen. Außerdem berichteten sie über verschiedene Themen aus dem Schulalltag, was allen Teilnehmern der Niveaustufen A1 und A2 mit Bravour gelang. Drei Tage später fand die schriftliche Prüfung an der Anne-Frank-Schule statt. Dabei mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Hörverstehens-, Lese-, und Schreibkompetenzen unter Beweis stellen. Auch diesen Prüfungsteil meisterten alle mit Erfolg, so dass sie nun besonders stolz auf ihre vom Institut français übersandten Zertifikate sein können.