Geschrieben von Melanie Salewski

Typisch Junge? Typisch Mädchen? Nein! Typisch ich! Unter diesem Motto steht in diesem Jahr der Girls‘ and Boys‘-Day, der bundesweit am 26. April stattfindet. Der Aktionstag soll dazu beitragen, dass Mädchen wie Jungen frei von Klischees und Rollenzuweisungen ihren Beruf wählen.

Genau das ist auch den Verantwortlichen für die Berufsorientierung an der Anne-Frank-Schule in Eschwege ein wichtiges Anliegen. Daher organisierten die Lehrkräfte des Jahrgangs 7 jetzt in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Werra-Meißner-Kreises ein besonderes Projekt, das die Schülerinnen und Schüler besonders intensiv auf den Girls‘ and Boys‘-Day vorbereitete.

Weiterlesen: Girls' and Boys' - Day
Geschrieben von Melanie Salewski

Zu unserem Tag der offenen Tür konnten wir viele Viertklässler und ihre Eltern an der Anne-Frank-Schule begrüßen.Schulleiterin Kerstin Ihde bedankt sich herzlich bei allen Schülern, Eltern und Lehrern, die mit ihrem Einsatz zum Erfolg des Vormittags beigetragen haben!

Besonders die Kinderführungen, die jedes Jahr durch unsere Schülerinnen und Schüler für die Besucher angeboten werden, erfreuten sich wieder großer Beliebtheit. Auf ihrem Weg durch die Klassenzimmer und Fachräume konnten die jungen Gäste erfahren, wie das Lernen an der Anne-Frank-Schule gelingt. Differenzierte Lernarrangements, projektorientiertes und forschend-entdeckendes Arbeiten sowie eine große Auswahl außerunterrichtlicher Angebote sorgen dafür, dass die Lernenden unserer Europaschule sich gemäß ihrer Begabungen und Interessen entfalten und zu verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranwachsen können.

Zur Bildergalerie

Video 1

Video 2

Geschrieben von Heike Schwanz

Unser Patenluchs Felux, dem wir vor 3 Jahren seinen Namen gegeben haben, streift noch immer zufrieden durch den Kaufungerwald und ist auch wieder in die Fotofallen getappt. Weitere Informationen findet ihr unter dem Luchsprojekt und im neuesten Luchsbrief.

 

Geschrieben von Melanie Salewski

Unter dem Motto 'Alles unter Kontrolle!?' haben sich unsere Schülerinnen und Schüler zum Safer Internet Day mit der Frage auseinandergesetzt, wie sorgfältig sie online mit ihren Daten umgehen.
'Für uns ist es sehr wichtig, unsere Lernenden für das Thema Sicherheit im Internet zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, sich souverän und kritisch im Internet zu bewegen', so Lehrerin Heidi Giese über die Aktionen zum Safer Internet Day, der auf Initiative der Europäischen Union veranstaltet wird.
So lernten die Jugendlichen etwa wichtige Regeln zum sicheren Surfen kennen und diskutierten darüber, wie sie ihre persönlichen Daten online am besten schützen können.