Geschrieben von Heike Schwanz

Unser Patenluchs Felux, dem wir vor 3 Jahren seinen Namen gegeben haben, streift noch immer zufrieden durch den Kaufungerwald und ist auch wieder in die Fotofallen getappt. Weitere Informationen findet ihr unter dem Luchsprojekt und im neuesten Luchsbrief.

 

Geschrieben von Melanie Salewski

Unter dem Motto 'Alles unter Kontrolle!?' haben sich unsere Schülerinnen und Schüler zum Safer Internet Day mit der Frage auseinandergesetzt, wie sorgfältig sie online mit ihren Daten umgehen.
'Für uns ist es sehr wichtig, unsere Lernenden für das Thema Sicherheit im Internet zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, sich souverän und kritisch im Internet zu bewegen', so Lehrerin Heidi Giese über die Aktionen zum Safer Internet Day, der auf Initiative der Europäischen Union veranstaltet wird.
So lernten die Jugendlichen etwa wichtige Regeln zum sicheren Surfen kennen und diskutierten darüber, wie sie ihre persönlichen Daten online am besten schützen können.

Geschrieben von Melanie Salewski

Miteinander und voneinander lernen: Die Anne-Frank-Schule Eschwege gewährt zu ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, 17. Februar, exklusive Einblicke in den Schulalltag. Viertklässler und ihre Familien sind zwischen 10 Uhr und 13 Uhr herzlich eingeladen, sich davon zu überzeugen, wie es der Europaschule mit ihrem vielschichtigen Bildungsangebot gelingt, Kinder mit unterschiedlichen Begabungen und Bedürfnissen erfolgreich zu fördern und zu fordern.
Entsprechend vielfältig ist auch das Programm zum Tag der offenen Tür: Zahlreiche Mitmach-Aktionen, Aufführungen, Experimente und die beliebten Kinderführungen warten auf die Besucher aus den Grundschulen. Vom Forschen und Staunen in den Naturwissenschaften über das Backen in der Schulküche und das Präsentieren von Unterrichtsergebnissen bis hin zu Theater- und Tanzperformances reicht die Auswahl dabei.

Weiterlesen: Willkommen zum Tag der offenen Tür!
Geschrieben von Melanie Salewski

So sehen die Schulsieger des hessenweiten Mathewettbewerbs an der Anne-Frank-Schule in Eschwege aus:

Die Achtklässler Lennard Zindel, Finn-Noah Eifler, Florian Doerstling, Marie Bergmann und Katrin Rose (von links) sowie Pia Feldbusch (nicht abgebildet) haben die besten Ergebnisse ihres Jahrgangs erzielt und freuten sich jetzt über Urkunden und Glückwünsche von Schulleiterin Kerstin Ihde sowie den Mathelehrkräften Daniela Rosenbaum, Christine Kasischke,Katrin Keller und Tobias Schmidt.

Sie alle drücken ihren Schülerinnen und Schülern die Daumen für die zweite Runde des Mathewettbewerbs, in der nun die Schulsieger des Amtsbezirkes noch einmal knobeln, rechnen und tüfteln werden.