Home

Gemeinsam gegen Rechts

Geschrieben von Melanie Salewski
Unsere Schule steht für Vielfalt und Toleranz. Das gefällt wohl irgendwem nicht.
Bisher unbekannte Täter haben ein Wandbild an der Fassade unseres Schulgebäudes mit rechtsradikalen Schriftzügen und Symbolen besprüht. Außerdem wurden die beiden Regenbogenflaggen vor unserer Schule vom Mast geholt und angezündet.
Wir sagen: Jetzt erst recht.
Wir bleiben bunt. Wir bleiben mutig. Wir bleiben vielfältig.

Zum Auftakt verschiedener Aktionen gegen Rechts haben wir ein erstes Zeichen gesetzt. Mit vereinten Kräften haben wir eine neue Regenbogenflagge gehisst. 

Diese hatte Eschweges Bürgermeister Alexander Heppe aus dem Rathaus mitgebracht. Außerdem waren Wanfrieds Stadtoberhaupt Wilhelm Gebhard, Landrat Stefan Reuß, Eberhard Hohlbein vom Staatlichen Schulamt sowie die Schulleiterin der Friedrich-Wilhelm-Schule, Dr.Birgit Renke und die Schulleiterin der Brüder-Grimm-Schule, Ute Walter, dabei. 

Gemeinsam mit unserer Schulleitung und der Schülervertretung stehen sie alle geschlossen dafür ein, dass Rassismus und Diskriminierung in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. 

Vielen Dank für die Unterstützung und die Solidarität!
Gemeinsam gegen Rechts!!